Auch die Stuttgarter Polizei fahndet nach geflohenem Psychiatrie-Patienten

Die Polizei Stuttgart sucht einen 28 Jahre alten Mann, der am Donnerstag (28.02.2013) gemeinsam mit vier weiteren Patienten aus einem Zentrum für Psychiatrie in Zwiefalten geflohen ist.





 

Der 28 Jahre alte Marc Kaltwasser war im Jahre 2012 vom Landgericht Stuttgart wegen versuchten Totschlags zu fünf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Seit dem 08. Dezember 2012 befand er sich im Maßregelvollzug des Zentrums für Psychiatrie Zwiefalten. Seit dem Ausbruch fehlt von ihm jede Spur. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der Geflohene in Stuttgart und dort möglicherweise in der Drogenszene aufhält.

Bei Marc Kaltwasser handelt es sich um einen gewaltbereiten Straftäter. Er hat am 01. November 2011 am Leonhardsplatz in Stuttgart auf einen am Boden liegenden 25-jährigen Mann mit Stiefeln eingetreten und ihm dabei schwere Verletzungen zugefügt (siehe unsere Pressemitteilung vom 02. November 2011).

Der Gesuchte ist 177 Zentimeter groß und schlank. Er hat kurze dunkle Haare und blaue Augen.

Zeugenhinweise nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5461 entgegen.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 9 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz