Girls Day bei Porsche in Zuffenhausen

Bremsbeläge wechseln, Fahrzeuge lackieren, Motoren montieren - können Mädchen Autos bauen? Beim morgigen, bundesweiten Mädchenzukunftstag haben Haupt-, Real- und Gymnasialschülerinnen die Möglichkeit in Berufe zu schnuppern, die typischerweise von Männern erlernt werden.





Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, ist seit über zehn Jahren Partner der Initiative „Girls` Day“ und bietet rund 70 Mädchen in den Porsche Ausbildungszentren Zuffenhausen, Weissach, Leipzig (VDI GaraGe) und bei der Porsche Engineering Services GmbH einen spannenden Einblick in die Fahrzeugentwicklung und -fertigung.

„Im Mittelpunkt stehen ganz praktische Arbeiten am Auto. Wir möchten den Mädchen ein breites Berufsspektrum aufzeigen, das Interesse für das technische Handwerk wecken und natürlich für die Marke Porsche begeistern“, sagt Thomas Edig, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand Personal- und Sozialwesen der Porsche AG: „Der Anteil von Porsche Mitarbeiterinnen in industriell-technischen Berufen ist in den vergangenen Jahren zwar leicht gestiegen, jedoch müssen wir uns auch weiterhin verstärkt für die Chancengleichheit von Frauen und Männern einsetzen.“

Airbrush statt Kunstunterricht: Angeleitet von Porsche Auszubildenden, Meistern und Ingenieuren arbeiten die Schülerinnen morgen beim Porsche Girls` Day in kleinen Gruppen. Im Bereich der Mechatronik, Elektronik, Fahrzeuglackierung zerlegen Sie Verbrennungsmotoren, informieren sich über CAD Konstruktionen oder entwickeln Autositze. Am Standort Leipzig ist darüber hinaus eine Führung durch die Fertigung und das Kundenzentrum geplant, in Weissach der Besuch des Prüfgeländes. Allen Teilnehmerinnen geht es am Ende um die wichtige Frage: Wie bekomme ich einen Ausbildungsplatz bei Porsche?
„Bei Porsche zu arbeiten ist der Traum vieler junger Menschen. Wer Engagement mitbringt, Interesse zeigt und gute Schulnoten vorweist, hat die allerbesten Chancen - ganz gleich ob Junge oder Mädchen. Denn Berufe haben kein Geschlecht“, erklärt Thomas Edig.

Der Girls` Day ist eine Initiative des Bundesfamilien-, Bundesbildungsministeriums, des Europäischen Sozialfonds, der Europäischen Union und wurde 2001 ins Leben gerufen.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Geld verdienen in Stuttgart | Artenschutz in Stuttgart | Erwachsenenunterhaltung Stuttgart | The New Grace 

Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 9 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz