Komm ins Team der Polizei Stuttgart - Berufsinfo per Facebook-Klick

In Sachen Nachwuchsgewinnung geht das Polizeipräsidium Stuttgart seit Donnerstag einen neuen Weg und wirbt auf Facebook für den Polizeiberuf speziell in der Landeshauptstadt.





 

Ein Novum in der polizeilichen Web-2.0-Werbung ist dabei die Mehrsprachigkeit.

 

Unter dem Slogan „Komm ins Team der Polizei Stuttgart“ spricht das Polizeipräsidium Stuttgart Interessentinnen und Interessenten vor allem aus Stuttgart und der Region an, die das facettenreiche Aufgabengebiet einer Großstadtpolizei interessiert. Attraktive Werbebotschaften stellen den jungen Menschen den Weg ins Team der spannenden und vielseitigen Stuttgarter Polizei dar. Videoclips aus dem Nachwuchswerbefilm der Polizei Baden-Württemberg zeigen eine authentische Polizei. Die gesamte Werbekampagne ist in mehreren Sprachen verfügbar. Migrantinnen und Migranten,  Ausländer und Ausländerinnen werden ausdrücklich zur Bewerbung ermuntert. Über ein Kontaktformular können Interessierte direkt mit dem Spezialisten für die Berufsinformation beim Polizeipräsidium Stuttgart in Verbindung treten.

 

Junge Polizistinnen und Polizisten aus Stuttgart haben dieser Werbekampagne im wahrsten Sinne des Wortes ihr Gesicht gegeben. Mit authentischen Aussagen zu den Gründen ihrer Berufswahl in Verbindung mit Einstellungsvoraussetzungen und zur Vielseitigkeit des Berufs will die Stuttgarter Polizei damit speziell die Zielgruppe der jungen Berufsinteressenten erreichen. 

 

Der „Facebook-Gemeinde“ wird die Vielfalt der Stuttgarter Polizei vorgestellt: die Einsatzhundertschaft, der Streifendienst, die Wasserschutzpolizei, die Kriminaltechnik und der Erkennungsdienst, der Polizeigewahrsam und die Zentrale Ausnüchterungseinheit, der Prüfdienst der Verkehrspolizei und die Motorradstaffel.

 

Wie bisher legt das Polizeipräsidium Stuttgart ein besonderes Augenmerk auf den Datenschutz. Mit dem Landesbeauftragten für Datenschutz hält das polizeiliche Facebook-Team engen Kontakt. Die Einhaltung der geltenden Bestimmungen ist der Polizei ein großes Anliegen.

 

Der Werbeauftritt des Polizeipräsidiums Stuttgart ist entweder über www.facebook.com/polizeipraesidiumstuttgart/app_487086057986196 oder über den bekannten QR-Code erreichbar. Sie hierzu auch die Screenshots im Anhang.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 9 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz