Daniel Moreira und Clara Iannotta erhalten Kompositionspreis





Daniel Moreira wird für sein Werk "Emergency Procedures" für großes Ensemble, vier Solisten und Elektronik (2013) mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Er erhält 7000 Euro Preisgeld. Der zweite, mit 5000 Euro dotierte Preis, geht an Clara Iannotta aus Berlin für ihr Werk "Clangs" für Violoncello und 15 Musiker (2012). Die Kompositionen werden beim Preisträgerkonzert im Rahmen des Festivals Neue Musik Stuttgart ECLAT (5. bis 8. Februar 2015) im Stuttgarter Theaterhaus aufgeführt. In diesem Rahmen findet auch die Übergabe der Urkunden an die beiden Preisträger statt.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 10 Jahre bis zum Ausstieg!