Eröffnungsfeier beginnt um 15 Uhr mit dem Fassanstich und einem Feuerwerk

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – das gilt in diesen Wochen vor allem auf dem Cannstatter Wasen. Im Schatten der 26 Meter hohen Fruchtsäule wird auf dem Festplatz und in den großen Zelten seit Wochen auf- und ausgebaut. Vom 26. Septem ber bis 12. Oktober lädt der Wasen zum fröhlichen Feiern ein – und das 169. Cannstatter Volksfest startet mit einer Neuerung. In diesem Jahr wird der Wasen bereits um 15 Uhr mit dem offiziellen Fassanstich durch Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn eröffnet.





 „Die Eröffnungsfeier soll wieder der zentrale Auftakt für unser großes
Landesfest sein“, sagt Wasen-Bürgermeister Michael Föll. „Deshalb haben
wir uns entschlossen, das Cannstatter Volksfest mit dem traditionellen
Fassanstich am Nachmittag zu eröffnen.“ Pünktlich um 15 Uhr, mit dem
Betrieb der Fahrgeschäfte, beginnt die Eröffnungsfeier im Dinkelacker-
Festzelt. Und Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn bleibt es
vorbehalten, das erste Fass auf dem Volksfest anzustechen. Erst nach dem
erfolgreichen Fassanstich darf in allen Festzelten und Gastronomiebetrieben
der Bierausschank beginnen.

Ein Feuerwerk an derFruchtsäule und Büttel mit Glocken verkünden, dass der Gerste
nsaft in die Krüge fließen darf. Während nun in allen Festzelten gefeiert werden darf, übergibt im Dinkelacker-Festzelt Oberbürgermeis
ter Fritz Kuhn die erste Maß an Ministerpräsident Winfried Kretschmann, um mit ihm auf ein erfolgreiches,
stimmungsvolles und fröhliches Volksfest anzustoßen. Moderiert wird die
Eröffnungsfeier im Dinkelacker-Festzelt der Festwirte Werner und Dieter
Klauss von SWR-Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein. Mu sikalische Gäste sind Antonia aus Tirol, die Wackeltenöre und die Lederrebellen.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 11 Jahre bis zum Ausstieg!