OB Kuhn: “Stadt wird den VfB nach Pokal-Endspiel gebührend empfangen“





Bei einer möglichen Siegesfeier im Rathaus werden bis zu 600 geladene Gäste erwartet, davon rund 120 Medienvertreter aus ganz Deutschland. Bei einer Niederlage rechnet die Verwaltung mit rund 100 Gästen. Anders als heute in einer Stuttgarter Zeitung dargestellt, ist kein Problem mit dem Essen zu erwarten. OB Kuhn: "Unsere Infrastruktur und das Catering für den Empfang am 2. Juni sind vorbereitet. Es wird also nicht für 600 Gäste gekocht, wenn der VfB verlieren sollte. Soviel Flexibilität kriegen wir schon hin."

OB Kuhn ist vom DFB für die Partie eingeladen worden. Eine Delegation von neun Stadträten reist ebenfalls nach Berlin, um den VfB im Olympiastadion anzufeuern. "Sie vertreten die Sportstadt Stuttgart in Berlin und werden sich auch mit Kollegen aus Verwaltung und Senat über Fachthemen austauschen", so Kuhn. Einen Empfang in der Landesvertretung Baden-Württemberg wird es im übrigen nicht geben.



Artikel lesen
Coronazahlen richtig bewerten

Coronazahlen richtig bewerten

Daher ist die eigentliche Zahl wesentlich höher, denn zwischen Ansteckung und Ausbruch vergehen 3-5 Tage. Und viele Menschen haben kaum Symptome oder verwechseln es mit einer Erkältung.

Auch stecken diese Menschen eigentlich keinen mehr.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen



Surftip der Woche2:
OK: No backlinks exists
 

Werbekunden
Anmelden
Login
Uspikhiv Ukrayini Uspikhiv Ukrayini
Atom Kraft Ausstieg 200
22

15. April 2023 ist nun Ende