Warum Stuttgart ein echter Geheimtipp für Verliebte ist

Valentinstag steht vor der Tür und viele Verliebte möchten diesen Tag zu etwas ganz Besonderem mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin machen. Wie wäre es mit einem Städtetrip nach Stuttgart? Die Schwäbische Metropole ist nicht nur wunderschön, sondern bietet Paaren viele Möglichkeiten, einen romantischen Tag miteinander zu verbringen. Denn was gibt es Schöneres, als Zeit mit dem Menschen zu verbringen, den man liebt - insbesondere in einer Stadt, die so schön ist wie Stuttgart.





Eine Spa-Auszeit schenken

Was wäre ein romantischer Städtetrip ohne Entspannung und Erholung? Eine Einladung für einen Besuch in einem Spa in Stuttgart ist mit Sicherheit ein Geschenk, das gut ankommt. Ob eine Thai-Massage wie im Ruanthai Spa oder ein paar Stunden in einem Thermalbad: Stuttgart bietet eine große Auswahl. Ein Spa-Besuch ist übrigens auch wunderbar für Singles geeignet, die verwöhnt werden wollen.

 

Gemeinsam ein Museum besuchen

Romantik mit Kultur verbinden? In Stuttgart kein Problem. Die Staatsgalerie in Stuttgart verfügt über drei Gebäude, in denen eine Sammlung von fast 800 Kunstwerken in Dauer- und Sonderausstellungen ausgestellt sind. Darunter befindet sich die Alte Staatsgalerie, in der deutsche, italienische und niederländische Gemälde aus dem 13. bis 17. Jahrhundert sowie eine Sammlung romantischer und impressionistischer Kunst ausgestellt sind, die Neue Staatsgalerie mit ihrer Sammlung moderner Kunst des 20. Jahrhunderts, darunter Werke von Pablo Picasso, Henri Matisse, Salvador Dalí und Joan Miró, sowie die Erweiterung der alten Staatsgalerie mit Drucken, Zeichnungen und Fotografien.

 

Ein Spaziergang durch Schloss Solitude

Das Schloss Solitude, auch als Schloss der Einsamkeit bekannt, ist ein herrlicher Ort am Stadtrand von Stuttgart und perfekt, um dort einen romantischen Tag zu verbringen. In den umliegenden Gärten und Wäldern kann man wunderbar flanieren gehen und die schöne Aussicht auf Stuttgart aus der Ferne genießen. Übrigens wurde das Schloss Solitude ursprünglich vom ehemaligen württembergischen Herzog als privates Jagdschloss erbaut.

 

Liebe geht durch den Magen, und zwar hoch oben

In Stuttgart steht der weltweit erste Fernsehturm. Seit mehr als 60 Jahren prägt der 217 Meter hohe Turm die Stuttgarter Skyline und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Vom Fernsehturm hat man nicht nur einen wunderbaren Ausblick auf Stuttgart und die umliegende Naturlandschaft vom Schwarzwald über die Weinberge bis zum Schwäbischen Jura - im Fernsehturm gibt es auch ein Restaurant, in dem man bei Kerzenschein ein romantisches Abendessen zu zweit genießen kann. Schließlich geht Liebe bekanntlich durch den Magen. Den Ausblick auf das nächtliche Stuttgart gibt es gratis dazu.

 

Mit PS das Herz hoher schlagen lassen

Das Porsche Museum ist ein Paradies für Sportwagenliebhaber und bietet viele seltene Fahrzeuge und historische Modelle. Das 1976 eröffnete 5.600 m² große Gelände wurde speziell für die Präsentation der Fahrzeuge in 80 verschiedenen Exponaten konzipiert. Das Museum befindet sich direkt vor dem Hauptsitz des berühmten Automobilherstellers und ist ideal für Paare, die ein Faible für schnelle Autos haben. Alternativ stellt auch das Mercedes Benz Museum eine tolle Ausflugsoption dar. Das Museum beleuchtet nicht nur die Entwicklung und Mechanik der Modelle, sondern auch, wie diese Marke und ihr Gründer Mercedes-Daimler-Benz die moderne deutsche Geschichte maßgeblich mitgeprägt haben.

 



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






TV Stuttgart-Zuffenhausen-TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-Zuffenhausen
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Geld verdienen in Stuttgart | Artenschutz in Stuttgart | Erwachsenenunterhaltung Stuttgart | The New Grace 

Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch max. 32 Monate bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz