Porsche stellt Entwurf für eine Skulptur auf dem Porscheplatz vor

Die Porsche AG plant an ihrem Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen ein Kunstwerk als neuen Orientierungspunkt für Besucher, Mitarbeiter und Mitbürger zu integrieren. Die Skulptur soll auf der Verkehrsinsel der ampelgeregelten Kreuzung auf dem Porscheplatz errichtet werden. In optischer Verbindung mit dem Porsche Museum soll ein interessantes und lebendiges Gesamtbild entstehen und so eine zusätzliche Aufwertung des Stuttgarter Nordens erwirkt werden.





Das Kunstobjekt ist ca. 24 m hoch und misst an der Basis ca. 10 m, es besteht aus drei Stelen, die an ihren Spitzen je einen Porsche 911 halten. Die Fahrzeuge stammen aus verschiedenen Baujahren, um die Historie der Sportwagenikone zu dokumentieren, die seit 50 Jahren in Zuffenhausen vom Band rollt. Das bislang weiße Kiesbett der Verkehrsinsel soll in eine Grünfläche umgestaltet werden, aus der die Skulptur dann nach oben strebt.

Die Platzierung des Kunstwerks birgt keinerlei Eingriff in die vorhandenen Verkehrsregelungen oder die bestehende Infrastruktur. Während der Gestaltungsphase wird Porsche in enger Abstimmung mit den Verkehrsbehörden Vorkehrungen treffen, um weiterhin einen reibungslosen Verkehrsfluss zu ermöglichen. Die Realisierung soll außerhalb verkehrsreicher Stoßzeiten durchgeführt werden, weshalb die Umsetzung in den Sommerferien 2015 erfolgen soll.

Gemeinsam mit der Stadt Stuttgart werden derzeit die planungsrechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen. Am morgigen Dienstag wird das Projekt im Ausschuss für Umwelt und Technik des Stuttgarter Gemeinderats sowie anschließend dem Bezirksbeirat Zuffenhausen vorgestellt. Die feierliche Einweihung der Skulptur soll im Herbst des kommenden Jahres erfolgen.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 9 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz