Stuttgarter Frühlingsfest 2014

Europas größtes Frühlingsfest bietet drei Wochen Vergnügen pur. Es gibt viel zu sehen und zu erleben: Riesenrad, Kinderkarussells, atemberaubende Fahrgeschäfte, Geister-, Achter und Wildwasserbahnen, Los- und Wurfbuden oder die Festzelte mit ihrer stimmungsvollen Atmosphäre. Und natürlich darf der herzhafte Duft von knusprigen Göckele, süßen Mandeln und leckerer Zuckerwatte nicht fehlen, wenn das Stuttgarter Frühlingsfest seine Pforten geöffnet hat.





Zur Beliebtheit des Frühlingsfestes trägt vor allem das familienfreundliche Programm der rund 250 Schausteller bei, das sich längst etabliert hat: Jeden Mittwoch ist Familientag auf dem Wasen. An diesen Tagen stehen die Familien ganz besonders im Mittelpunkt und Festwirte und Schausteller bieten ganztägig ermäßigte Preise und tolle, familiengerechte Angebote. Fester Programmpunkt und alljährliches Highlight ist das Musikfeuerwerk, das zumeist am letzten Sonntag viele Besucher anlockt und damit den krönenden Abschluss des Frühlingsspektakels bildet.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 9 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz