Benefizkonzert der Stuttgarter Musikschule mit Preisträgern von Jugend musiziert erlöst über 5 500 Euro zugunsten der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.

Bis auf den letzten Platz ausverkauft war der Weiße Saal im Neuen Schloss in Stuttgart beim Mitte Juli stattgefundenen Benefizkonzert der Stuttgarter Musikschule mit den diesjährigen Preisträgern von Jugend musiziert zugunsten der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.





 

Der Erlös von über 5 500 Euro kommt dank der Sponsoren: des Bankhauses Merck, Finck & Co, der Südwestdeutschen Konzertdirektion Stuttgart Erwin Russ GmbH, der Bäckerei Lang, der Stuttgarter Hofbräu und den Märkten Stuttgart in gesamter Höhe den kranken Kindern im Stuttgarter Olgahospital zugute.

 

Die Stuttgarter Musikschule veranstaltete bereits zum dritten Mal in Folge dieses besondere Konzert unter dem Motto „Gesunde Kinder und Jugendliche spielen für kranke Kinder und Jugendliche“. Der Leiter der Stuttgarter Musikschule, Friedrich-Koh Dolge und die künstlerische Koordinatorin Monika Giurgiuman gestalteten das anspruchsvolle Programm mit Werken u.a. von Franz Liszt, Camille Saint-Saens, Pablo de Sarasate, Carl-Maria von Weber und Astor Piazzolla.

 

Die nachfolgenden jungen Musiker im Alter von zehn bis 19 Jahren begeisterten das Publikum und erhielten lang anhaltenden Applaus: Lisa Neßling, Violoncello; Rebecca Roth, Violoncello; Sebastian Maier, Violoncello; Sebastian Fritsch, Violoncello; Angelo Hashimoto Restea, Violine; Marvin Pecher, Klavier; Jonas Haffner, Klavier; Nina Walther, Querflöte; Julius Engelbach, Klarinette; Sören Gehrke, Fagott; Leonard Avelini, Violine; Julia Sailer, Klavier; Rosa Neßling, Violine; Theresa Reustle, Violine; Clara Schuler, Violine; Lea Roth, Viola; Tim Binder, Violoncello; Felix Roser, Violoncello; Beate Aumer, Kontrabass. Viele von ihnen musizierten bereits zum wiederholten Male zugunsten der Stiftung.

 

Aufgrund des großen Erfolges und der positiven Resonanz sowohl seitens der Besucher als auch der Organisatoren des Abends findet das Preisträgerkonzert zugunsten der Olgäle-Stiftung auch im nächsten Jahr, und zwar am 12.07.2012, erneut statt. Veranstaltungsort wird wieder der Weiße Saal im Stuttgarter Neuen Schloss sein.

 

Jugend musiziert“ ist Deutschlands bedeutendster Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche und das erfolgreichste Projekt für musikalische Nachwuchsförderung in der Bundesrepublik. Er dient sowohl der Förderung der Laienmusik als auch der von Jugendlichen mit professionellen musikalischen Ambitionen. Beteiligen können sich Solisten und Kammermusik-Ensembles. Der Wettbewerb steht in Trägerschaft des Deutschen Musikrates und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und fand in diesem Jahr zum 48. Mal statt.

Die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. hat es sich seit über dreizehn Jahren zur Aufgabe gemacht, den Aufenthalt der oft schwerstkranken Kinder im Stuttgarter Olgahospital durch eine Kinder gerechte Atmosphäre angenehmer zu gestalten, die psychosoziale Betreuung der kleinen Patienten und ihrer Eltern zu verbessern, modernstes medizinisches Gerät anzuschaffen und Fortbildung und Forschung zu fördern.

 

www.olgaele-stiftung.de



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Geld verdienen in Stuttgart | Artenschutz in Stuttgart | Erwachsenenunterhaltung Stuttgart | The New Grace 

Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 9 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz