EIN BAD IN MILCH UND HONIG

Sonja Alhäuser zeigt am Freitag, 3. Dezember, im Kunstmuseum zwei körperbetonte Performances





Ob überbordende Bankette oder barocke Skulpturen aus Butter, Schokolade und
Marzipan: Sonja Alhäusers Kunst ist pures sinnliches Erleben. Für die
Besucher des Kunstmuseum Stuttgart inszeniert die Berliner Künstlerin am
Freitag, 3. Dezember, um 19 Uhr anlässlich der aktuellen Ausstellung »Eat
Art« gleich zwei Performances: Inspiriert von den Schönheitsbädern
ägyptischer Königinnen der Antike wird Sonja Alhäuser an diesem Abend ein
Bad aus Stutenmilch und Honig nach spezieller Rezeptur zubereiten. Man darf
gespannt sein, ob sich so mancher Kunstfreund durch die betörenden Düfte
der erlesenen ätherischen Öle dazu verführen lässt und sich wie einst
Kleopatra an Ort und Stelle dem Schönheitsbade hingeben wird. Wem dazu der
Mut fehlt, kann sich selbigen bei Alhäusers zweiter Performance antrinken,
einer wörtlich genommenen »Bloody Mary«, die sich schaurig-schön  in
prickelndem Prosecco auflöst. Der Eintritt ist mit Tagesticket kostenlos.

Übrigens noch ein exklusiver Geschenktipp zu Weihnachten: Anlässlich der
Ausstellung ist mit Unterstützung des DSV Kunstkontors, Deutscher
Sparkassenverlag, Stuttgart, eine limitierte Edition von Sonja Alhäusers
handkolorierter Lithografie »Heute Semmelknödel« erschienen, die in der
Buchhandlung König im Kunstmuseum Stuttgart erstanden werden kann.


Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Geld verdienen in Stuttgart | Artenschutz in Stuttgart | Erwachsenenunterhaltung Stuttgart | The New Grace 

Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 9 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz