Stuttgarter Philharmoniker spielen „Geschichten aus de

In der Großen Reihe der Stuttgarter Philharmoniker unter dem Motto „lauschen & lesen“ stehen am Mittwoch, 20. Mai, um 20 Uhr im Beethovensaal der Liederhalle die „Geschichten aus dem Wienerwald“ auf dem Programm.





Unter der Leitung von Gastdirigent Stefan Vladar spielt das städtische Orchester zu Beginn natürlich den berühmten Walzer von Johann Strauß. Es folgen fünf von Gustav Mahler vertonte Lieder nach Friedrich Rückert mit der Sopranistin Waltraud Meier. Nach der Pause spielen die Philharmoniker Franz Schuberts „Große“ Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944. Die Einführung in das Konzert ist um 19 Uhr.

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe geht es im Juni um den Dichter und Komponisten E.T.A. Hoffmann. Rüdiger Safranski liest am Freitag,
19. Juni, im Gustav-Siegle-Haus aus seiner Hoffmann-Biografie. Das Konzert „Hoffmanns Erzählungen“ findet am Montag, 29. Juni, statt.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






TV Stuttgart-Zuffenhausen-TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-Zuffenhausen
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Geld verdienen in Stuttgart | Artenschutz in Stuttgart | Erwachsenenunterhaltung Stuttgart | The New Grace 

Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch max. 28 Monate bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz